Leben & Kunst

Werdegang

Fotoportrait von Wencke Rowek

1975 bin ich in Husum -einer kleinen Hafenstadt an der Nordseeküste- geboren worden. Zwischen Wasser, Wald und dem menschlichen Kaudawelsch wuchs ich in den Wirren des Wohlstandes auf und zog mit Anfang Zwanzig aus, um das Fürchten zu verlernen.

In Kiel heiratete ich, machte meine Ausbildungen und gewann tiefe Erkenntnis über die verschiedenen Perspektiven, aus denen man das Leben und die Menschen betrachten kann...

2011 kehrte ich mit gereiftem Blick nach Husum zurück und Eines ergab das Andere:

seit 2014 verwirkliche ich mich offiziell als Künstlerin.

Malerei, Lyrik und Fotografie sind feste Bestandteile meines Lebens. Desweitern kreiere ich Kunstbilderrahmen und probiere mich gerne aus.

 


Veröffentlichungen

applaudissement vom TTR-Verlag

2015 sind zum ersten Mal Geschriebenes und Fotomalerei von mir in der Kunst - und Literaturzeitschrift applaudissement erschienen.

Auch in den Folgejahren 2016 bis 2018 sind Gedichte und Fotografien von mir in der jährlich erscheinenden Zeitschrift veröffentlicht worden.

Über den TTR-Verlag kann man die Zeitschriften erwerben und weitere Informationen einholen.


Zeitentanz von Sternenblick  mit Jan Klapperbeen

 

2017 erschien in der Jahresanthologie "Zeitentanz" von SternenBlick mein Gedicht "Jan Klapperbeen".

 

 

Die SternenBlick-Bücher widmen sich der zeitgenössischen Lyrik und werden von Stephanie Mattner herausgegeben. Der Gewinn kommt jeweils einer gemeinnützigen Organisation zugute.

Es kann auch einfach so gespendet werden: aktuelle Spendenaktion.

 

"Zeitentanz" ist im Buchhandel erhältlich.


Weitere Veröffentlichungen von Fotos in verschiedenen Zeitungen und Zeitschriften.

Ausstellungen

Westkunst 1 (Ausstellung zum Kultur21 Festival)

Meine erste Ausstellung war eine kuratierte Ausstellung zum Kultur21 Festival 2014, an der ich sehr gerne teilgenommen habe, da viele gute, etablierte Künstler zu der Ausstellung eingeladen worden waren. In der Jury saßen u.a. der Fotograf Heinz Teufel und Dr. Thomas Gädeke (u.a. Leiter der Graphischen Sammlung in Schloss Gottorf).

 

 

Von meinen Arbeiten sah man das Bild "Hafensilo" aus dem Bereich der Fotomalerei.


Einzelausstellung

Meine erste Einzelausstellung fand 2015 in Husum in einem kleinen Weinkomptor statt. Ich präsentierte Fotomalereien von der Stadt Husum und Makrofotografie, die die Husumer Insekten zum Thema hatte. Zu dem zeigte ich ein paar malerische Arbeiten und meine Künstlerbilderrahmen.

Die Vernissage wurde mit der KulturNacht Husum zusammengelegt und ich wurde von Seiten des Weinkomptors gebeten, den Abend in diesen Örtlichkeiten zu gestalten.

Es traten auf: Bärbel Wolfmeier, Christine Hartung-Czaja, Janimo und Timo Rowek.

Ich selbst malte an dem Abend ein Acrylbild, das in der Nacht noch für einen guten Zweck versteigert worden war.

 


applaudissement Ausstellung in München 2015 2016

Zum Jahreswechsel 2015/2016 ergab sich eine weitere Gruppenausstellung mit Künstlern, der von Berhard Rusch gestalteten Kunst- und Literaturzeitschrift "applaudissement".

Applaudissement feierte ihr 30-jähriges Bestehen und da auch von mir schon etwas in der stilvollen Zeitschrift veröffentlicht wurde, nahm auch ich an dieser wunderbaren Ausstellung teil. Zumindest zwei meiner Werke, denn selbst konnte ich leider nicht anwesend sein.

Es hingen dort das Acrylbild "Yin, ich und Yang" (Leinwand 80x120cm) und die Fotomalerei "Sonnenuntergang und Nebel über dem Hafen" (40x40cm auf Büttenpappier, gerahmt).

 


2016

Werkschau im Kreistag Heide bei der dithmarschener Kulturveranstaltung Kunstgriff